Menu

Rehasport

Reha-Sport ist der ärztlich verordnete Sport, der gesetzlich abgesichert als ergänzende Maßnahme der medizinischen Rehabilitation in Gruppen und unter Obhut eines qualifizierten

Therapeuten oder in Anwesenheit eine Arztes durchgeführt wird.

Benötigt wird eine ärztliche Verordnung (Formblatt 56 - Beispiel), welche von den Krankenkassen genehmigt werden muss.

Rehabilitationsumfang

Regelfall: 50 Übungseinheiten innerhalb 18 Monaten
Bei bestimmten Indikationen: 120 Übungseinheiten innerhalb 36 Monaten
Jugendliche / Kinder: 120 Übungseinheiten innerhalb 24 Monaten

Rehabilitationsziel

Ziel ist es, die Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern, das Selbstbewusstsein zu stärken und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit soll gestärkt und zu einem lebensbegleitenden Sporttreiben motiviert werden.

Das erwartet Sie

  • offene, sympathische Gruppen von Gleichgesinnten
  • Motivation durch die Gruppe
  • verlässliche, fortlaufende Angebote
  • Trainingseinheiten im Wasser, in der Gymnastikhalle und in freier Natur ( z.B. Walking, Nordic-Walking )
  • fachkundige Anleitung nach neuesten medizinischen und therapeutischen Erkenntnissen